Ich suche

Aufstellungsbeschluss zum Bebauungsplan Nr. 62 „Pfronten-Halden/Chalets Zugspitzblick“

...

Der Gemeinderat der Gemeinde Pfronten hat in seiner Sitzung am 28.01.2021 die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 62 „Pfronten-Halden/Chalets Zugspitzblick“ (Aufstellungsbeschluss gem. § 2 Abs. 1 BauGB) beschlossen. Der räumliche Geltungsbereich des Bebauungsplanes wird aus dem beiliegen-den Lageplan ersichtlich. Folgende Grundstücke befinden sich innerhalb des räumlichen Geltungsbe-reiches: 2226, 2227, 2225/6 (Teilfläche), 2229 (TF) und 3632/1 (TF) Gemarkung Bergpfronten.

Erfordernis und Ziele der Planung:

-    Ausweisung eines sonstigen Sondergebietes (SO) für ein Gebiet der Fremdenbeherbergung
-    Schaffung von Erweiterungsmöglichkeiten für einen bestehenden Beherbergungsbetrieb
-    Berücksichtigung der vorhandenen Siedlungs-Struktur
-    Vermeidung oder Minimierung von Konflikten mit dem Naturraum

Im Rahmen des Verfahrens zur Aufstellung wird eine Umweltprüfung gem. § 2 Abs. 4 BauGB durchgeführt. Im Rahmen der Begründung zum Entwurf wird ein Umweltbericht gem. § 2 a Nr. 2 BauGB dargelegt.

Eine Umweltverträglichkeitsprüfung im Sinne des Gesetzes zur Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG) ist nicht erforderlich.

Hinweise: Der Aufstellungsbeschluss hat keine direkte Auswirkung auf die Bebaubarkeit oder Nutzbarkeit von Grundstücken.

Der räumliche Geltungsbereich kann sich im Verlauf des Aufstellungsverfahrens ändern.

Pfronten, 06.10.2021


Alfons Haf
Erster Bürgermeister