Ich suche

Beschränkung des Publikumsverkehrs für das Rathaus und Haus des Gastes in Pfronten aufgrund des Corona-Virus

Auf Grund der Corona-Pandemie ist das Rathaus sowie die Tourist-Information (Haus des Gastes) der Gemeinde Pfronten ab sofort bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.

Der Dienstbetrieb wird bis auf Weiteres auf unbedingt notwendige Dienstleistungen und Aufgaben beschränkt. Diese Maßnahme ist notwendig, um die Verbreitung des Virus einzudämmen und die Bevölkerung zu schützen. Auf der Internetseite der Gemeinde Pfronten (www.rathaus.pfronten.de) finden Bürger stets aktuelle Informationen.

Die Bürger werden ersucht, dringende Termine oder Anliegen per Telefon oder E-Mail zu klären. Wenn Sie die Gemeindeverwaltung oder Tourist-Information persönlich kontaktieren möchten, bitten wir Sie unbedingt um eine telefonische Terminvereinbarung. Die Kontaktdaten finden Sie unter https://rathaus.pfronten.de/infosystem/personen/?no_cache=1. Dort haben Sie auch die Möglichkeit, viele Verwaltungs-Dienstleistungen online und bequem von zu Hause aus zu erledigen.

Hinweise zu einzelnen Einrichtungen:

Bürgerbüro

Ab sofort ist das Bürgerbüro lediglich telefonisch, per Mail und postalisch erreichbar: Telefon: 08363/698-0, Mail: buergerbuero@pfronten.de Post: Gemeinde Pfronten - Bürgerbüro, Allgäuer Str. 6, 87459 Pfronten.
Rentenberatungen erfolgen bis auf Weiteres nicht. Zur Sicherung des Rentenanspruches reicht die rechtzeitige Einreichung des Antrages beim Rentenversicherungsträger aus. Fehlende Unterlagen können Sie später nachreichen

Standesamt
Eheschließungen können vorläufig nur noch mit dem Brautpaar, den Trauzeugen und einem Fotografen stattfinden. Weitere Gäste dürfen nicht dabei sein. Das Standesamt vereinbart aber gerne einen Alternativtermin zu einem späteren Zeitpunkt.

Geburten: Vaterschaftsbeurkundungen werden nur noch nach telefonischer Terminvereinbarung durchgeführt. Kirchenaustritte und Namenserklärungen werden bis auf weiteres nicht beurkundet.

Sterbefälle dagegen werden beurkundet. Die Anzeige des Sterbefalles erfolgt telefonisch, die Abwicklung durch den Bestatter erfolgt wie gewohnt. Hierzu ist eine telefonische Kontaktaufnahme notwendig.

Urkunden können sicher und schnell telefonisch bzw. via E-Mail bestellt werden.
Kontaktaufnahme Standesamt unter Tel. 08363/698-24, Post: Gemeinde Pfronten - Standesamt, Allgäuer Str. 6, 87459 Pfronten, Mail: buergerbuero@pfronten.de

Die Friedhofsverwaltung ist für Grabverlängerung, Grabauflösung oder wegen Grabgebühren erreichbar unter: Telefon: 08363/698-24, Post: Gemeinde Pfronten - Standesamt, Allgäuer Str. 6, 87459 Pfronten, Mail: buergerbuero@pfronten.de

Beerdigungen erfolgen nach Absprache mit dem Friedhofswärter.
Die Anzahl der Trauernden ist auf zehn Personen begrenzt. Bitte halten Sie den bekannten räumlichen Abstand ein! Betreffend die Formalitäten für eine kirchliche Bestattung (Gottesdienst, etc.) bitten wir Sie, sich mit den zuständigen Pfarreinrichtungen in Verbindung zu setzen.

Tourist-Informationen
Die Tourist-Informationen ist erreichbar unter Telefon: 08363/698-88, Mail: info@pfronten.de, Post: Pfronten Tourismus, Vilstalstr. 2, 87459 Pfronten.

Steueramt
Das Steueramt ist erreichbar unter Telefon: 08363/698-50, Mail: rathaus@pfronten.de, Post: Gemeinde Pfronten – Steueramt, Allgäuer Str. 6, 87459 Pfronten.

Gemeindekasse
Die Gemeindekasse ist erreichbar unter Telefon: 08363/698-29, Mail: rathaus@pfronten.de Post: Gemeinde Pfronten – Gemeindekasse, Allgäuer Str. 6, 87459 Pfronten. Die Barkasse wird nur noch für interne Zahlungen geöffnet, alles andere hat per Überweisung / Lastschrift zu erfolgen.

Bauamt
Bauanträge sind auf dem Postweg (Gemeinde Pfronten – Bauamt, Allgäuer Str. 6, 87459 Pfronten) einzureichen. Die meisten baurechtlichen Anfragen zu Gartenhäuschen, Carports etc. können per E-Mail oder telefonisch geklärt werden. Telefon: 08363/698-60, Mail: rathaus@pfronten.de. Bauanträge, Anträge auf Vorbescheid, auf Genehmigungsfreistellung, Anträge auf isolierte Befreiung, Abweichung und Ausnahme, etc. sind vorübergehend postalisch einzureichen.

Ehrenamtliche Coronahilfe Pfronten
Per Mail unter coronahilfepfronten@web.de und unter der Telefonnummer 0160/92040771 erhalten von Montag bis Samstag von 08:00 bis 16:00 Uhr Bürgerinnen und Bürger Hilfsangebote zur Besorgung von Einkäufen oder Medikamenten.

Allgemeine telefonische Auskunftsstellen zur Corona-Pandemie
Hotline der Gemeinde Pfronten unter Telefon 08363/698-63
Hotline des Landratsamtes Ostallgäu unter Telefon 08342/911623 bzw.

Wir bitten um Ihr Verständnis und danken für Ihre Besonnenheit.

Michaela Waldmann
Erste Bürgermeisterin