Ich suche

Das Gemeindeblatt Pfronten Mosaik

Neue Grundkonzeption der regelmäßig erscheinenden Bürgerinformation

Auf Initiative von Altbürgermeister Zeislmeier wurde mit dem Pfronten Mosaik eine eigene Bürgerinformation herausgegeben. Die erste Ausgabe erschien im August 1999 und dann bis Juli 2010 (55 Ausgaben)  in einem von der Designgruppe Koop entworfenen Layout. Der Druck erfolgte bei der AZ Füssen, zweifarbig, ab März 2011 dann vierfarbig. Die Redaktion lag bis zur 65ten und bislang letzten Ausgabe im Februar 2015 in den Händen der Gemeinde Pfronten.Zwischenzeitlich wurde in Zusammenarbeit mit dem des Allgäuer Zeitungsverlages Füssen eine neue Konzeption für das Pfronten Mosaik entworfen.

Der Aufbau des Inhaltes soll in jeder Ausgabe fest vorgegebene Rubriken haben, die für Pfrontener wichtige Informationen enthalten. Unter anderem haben wir für unsere Pfrontener Vereine mehrere Seiten reserviert, die für Hinweise auf besondere Veranstaltungen, herausragende Leistungen, neuartige Angebote, etc. zur Verfügung stehen. Es bleibt also viel Platz um Pfronten in all seinen Facetten neu zu  entdecken. Unser Ziel ist und bleibt, Sie als Leser gezielt zu informieren und auf die Besonderheiten unserer schönen Heimatgemeinde hinzuweisen, sowie für die eine oder andere Veranstaltung zu gewinnen.

Unsere heimischen Einzelhändler, Handwerker, Dienstleister und Gewerbetreibenden erhalten mit dem Pfronten Mosaik eine geeignete Plattform um zu vernünftigen Preisen die eigenen Produkte zu bewerben, auf regionale Aktionen hinzuweisen und die Pfrontener Kunden individuell anzusprechen.

Das Pfronten Mosaik bietet also viele Wege unser Pfronten neu zu entdecken. Bringen Sie sich ein und lassen Sie uns gemeinsam den Mehrwert unseres neuen Heimatblattes nutzen.

Das neue Heft wird in einer Auflage von rund 4.000 Stück viermal im Jahr erscheinen und an alle Pfrontener Haushalte verteilt werden.

Nachfolgend können Sie das aktuelle Mosaik sowie die bereits erschienenen Hefte downloaden.

Ansprechpartner

Name Telefon Funktion
Nöß, Richard 08363 698-36 Hauptamtsleiter